Nachbarn

Behelfsunterkunft, Container oder Camp. Für die Flüchtlingsunterkunft des Landkreises zw. Merzhausen und Au gibt es einige Namen. Mittlerweile gehen die ersten Erwachsenen von dort in heimische Sportvereine, die ersten Kinder zur Schule, der Helferkreis gibt Deutschkursen und jeden letzten Sonntag im Monat gibt es von 15 bis 17 Uhr das Campcafé, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Mehr Informationen, auch wie sie Kontakt aufnehmen können, finden Sie hier.

Über uns

Der Helferkreis für Flüchtlinge Merzhausen e.V. wurde im Februar 2015 von Merzhauser Bürgern mit dem Ziel gegründet, Flüchtlinge in ihrer Gemeinde nicht nur unterzubringen, sondern sie in der Dorfgemeinschaft willkommen zu heißen.

Zweck des Vereins ist daher die Unterstützung von Flüchtlingen bei der Integration und bei der selbstständigen Bewältigung des Alltags. Die persönliche Betreuung der Flüchtlinge durch Vereinsmitglieder, die sogenannten Paten, liegt uns besonders am Herzen.

Wo immer es möglich ist, unterstützen wir – in Zusammenarbeit mit der Sozialarbeiterin der Gemeinde – die Flüchtlinge bei Behördengängen und Arztbesuchen, beim Ausfüllen von Formularen, beim Finden einer Wohnung, einer Ausbildungs- oder Arbeitsstelle und bei der Kontaktaufnahme mit örtlichen Vereinen.

Gerne helfen wir auch bei der Beschaffung von Alltagsgegenständen wie Kleidung, Haushaltswaren, Fahrrädern und Ähnlichem.

Die Sprache ist der Schlüssel zu einer gelungenen Integration. Der Helferkreis organisiert daher mehrmals pro Woche Deutschunterricht und betreut während der Kurse die Kinder. Bei unseren »Samstagsaktionen« bieten wir die Möglichkeit, zwanglos Kontakte zu knüpfen und spielerisch unsere Kultur kennenzulernen, z. B. durch Ausflüge, gemeinsames Kochen, Fahrradselbsthilfe u. v. m.

  

Vorstandsteam

Vorsitzende: Kathrin Gieseking

Stellvertreter: Roman Wigand und Alan Palmer

Schriftführerin: Julia Gestrich

Kassiererin: Hannah Kegel

 

Downloads

  • Begrüßer arabisch pdf oder englisch/deutsch pdf
  • Verständigungshilfe pdf
  • Vereinssatzung vom 11. Februar 2015 pdf
  • Flyer des Helferkreises pdf
  • Beitrittsformular pdf
  • Mithilfe-Formular pdf

Presse